ES 50: Bingenheimer Saatgut AG


Umfeld
Bingenheim liegt in Mittelhessen, zwischen Frankfurt am Main und Gießen, eingebettet zwischen Taunus und dem Naturpark Vogelsberg. Die nächst größeren Städte Friedberg und Bad Nauheim sind etwa 15 km entfernt. Im naheliegenden Naturschutzgebiet „Bingenheimer Ried“ lassen sich viele seltene Tier-, vor allem Vogelarten beobachten. Mit dem Fahrrad sind mehrere Seen in der direkten Umgebung gut zu erreichen.

Einsatzstelle
Die Bingenheimer Saatgut AG ist Teil eines partnerschaftlichen Netzwerkes, bestehend aus Saatgutproduzenten, Züchtern und Händlern. Gemeinsam arbeiten wir für die ökologische Saatgutproduktion, die ökologische Pflanzenzüchtung sowie an der Weiterentwicklung von sozialen Wirtschaftsformen. In unserem breiten Sortiment an samenfesten Sorten legen wir besonderes Gewicht auf biologisch-dynamisch gezüchtete Sorten. Wir beliefern Erwerbsgärtnerbetriebe, den Naturkost-Groß- und Einzelhandel sowie Endkunden.

Aufgabenbereich des Teilnehmers/ der Teilnehmerin
Der Schwerpunkt deiner Arbeit wird sich im Laufe des Jahres verändern und kann deinen Fähigkeiten, Interessen und dem Bedarf angepasst werden. Du beginnst dein FÖJ im Herbst, zeitgleich mit der Anlieferung der geernteten Samenträger. In dieser Zeit wirst du die Arbeit in der "Saatgut-Aufbereitung" und die "Saatgut-Diagnostik" kennenlernen. Dies umfasst unter anderem die maschinelle Reinigung der Samen sowie das Ansetzen von Tests zur Bestimmung ihrer Qualität (Keimfähigkeit, Triebkraft, Pflanzengesundheit). Anschließend wirst du unser Team bei der Abfüllung des Saatguts und der Kommissionierung im Versand unterstützen. Im Frühjahr beginnt dann der Versuchsanbau, bei dem neue Sorten und Zuchtlinien im Feldversuch getestet werden und du gärtnerische Tätigkeiten kennenlernen kannst.

Unterkunft und Verpflegung
Für Unterkunft und Verpflegung wird es einen finanziellen Ausgleich geben. Von Vorteil wäre, wenn du bereits in der Region wohnst.

Homepage
https://www.bingenheimersaatgut.de/