Kurzinformationen

Kosten ab 2018: neue Sachbezugswerte

11.12.2017
Die Sachbezugswerte, Grundlage der Beträge für Unterkunft und Verpflegung, sind für 2018 leicht angepasst worden: Der Betrag für Verpflegung steigt auf 246 EUR, der Betrag für Unterkunft auf 226 EUR. Zusammen mit den darauf basierenden Sozialversicherungskosten ergibt sich für die Einsatzstellen ein monatlicher Mehraufwand von etwa 9 EUR ab dem 1.1.2018.
Wir haben die modellhafte Kostenrechnung [125 KB] entsprechend angepasst. Bitte beachten Sie, dass die Kosten im Einzelfall leicht abweichen können, weil die Prozentsätze zur Berechnung des Krankenversicherungsbeitrags und der Umlage 2 von der jeweiligen Kasse abhängen.
Nähere Hinweise zur Änderung der Sachbezugswerte finden Sie bei den Krankenkassen oder auch hier.

Neue Einsatzstellen ab 2017/2018

04.12.2017
Zum Jahrgang 2017/2018 begrüßen wir als neue Einsatzstellen:
- Klimawerkstatt Frankfurt-Ginnheim
- Forschungsinstitut für Biologischen Landbau
- Forstamt Wettenberg
- Naturefund e. V.

Zusätzliche Plätze für 2017/2018 stellen zur Verfügung:
- Anarahof
- Landesgartenschau Bad Schwalbach
- Kisselmühle

Neue Einsatzstellen ab 2016/2017

02.08.2016
Zum Jahrgang 2016/2017 begrüßen wir als neue Einsatzstellen:
- Forschungsinstitut Senckenberg, Forschungsstation Grube Messel
- Ausbildungs-Zentrum für Natur- und Umweltbildung im Vogelsbergkreis
- Kisselmühle
- Zweckverband Naturpark Diemelsee
- NABU Kreisverband Main-Kinzig

Weitere FÖJ- bzw. ÖBFD-Plätze für 2016/2017 haben eingerichtet:
- Stadt Wetzlar - Umweltamt
- Gemeinde Altenstadt
- Forschungsinstitut Senckenberg
- Schwalbenhof